Highlights der Bavaria Filmstadt 2018

Do, 1. Mär 2018 what's new Bavaria Filmstadt

Geiselgasteig – Ende März startet die Bavaria Filmstadt in die Hauptsaison. Ein Highlight der Saison sind Dekorationen zur Kinoproduktion "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer". Während der Film Ende März ins Kino kommt, können Gäste der Filmstadt die Kultlokomotive Emma sowie Nepomuks Vulkan aus der Realverfilmung von Michael Endes Bestseller bereits hautnah erleben.

Ansicht

Ein Highlight der Saison stellt das Set zur Kinoproduktion „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Während der Film Ende März ins Kino kommt, können Gäste der Filmstadt die Kultlokomotive „Emma“ aus der Realverfilmung von Michael Endes Bestseller bereits hautnah erleben.

© Bavaria Filmstadt

Ansicht

Ein Highlight der Saison stellt das Set zur Kinoproduktion „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Während der Film Ende März ins Kino kommt, können Gäste der Filmstadt die Kultlokomotive „Emma“ aus der Realverfilmung von Michael Endes Bestseller bereits hautnah erleben.

© Bavaria Filmstadt

Auch das Klassenzimmer aus der "Fack ju Göhte"-Trilogie steht in der neuen Saison wieder für alle offen. Als besonderes Souvenir können Besucher ihre eigene Szene vor Ort drehen und als Video mit nach Hause nehmen. Für Fans von „Sturm der Liebe“ gibt es zudem ein besonderes Highlight: Die Rezeption vom "Fürstenhof" ist wieder fester Bestandteil des Filmstadtbesuchs. Ab Ostern gibt es dann neben der Rezeption als Fotopoint auch viele Hintergrundinfos zur Serie und zu den kreativen Köpfen, die dahinter stehen.

Darüber hinaus gehören der Glücksdrache Fuchur aus "Die unendliche Geschichte", das Wikingerdorf aus "Wickie und die starken Männer", "Das Boot" aus dem gleichnamigen Welterfolg von 1981 und viele weitere Dekorationen Filmstadt-Führung.

Ähnliche Beiträge

„Fack Ju Göhte“-Kulisse vor Kinostart in der Bavaria Filmstadt

Sechs Monate vor Kinostart von „Fack Ju Göhte 3“ integriert die Bavaria Filmstadt die Klassenzimmer-Kulisse in die Führung.

Nach Produktionsende: Kulissen aus „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ ab Ostern in der Filmstadt-Führung

Ein Teil der Produktion wurde in den Bavaria Studios realisiert. Die Bavaria Filmstadt übernimmt jetzt einige Originalkulissen.

1. Rosenheim-Cops-Fantag in der Bavaria Filmstadt

Mit 350 Fans war das limitierte Event zur Krimi-Serie (Produktion: Bavaria Fernsehproduktion) in kürzester Zeit ausverkauft.