Zweiter „Grüner Drehpass“ für die Bavaria Studios

Grünwald – Die Bavaria Studios sind bereits zum zweiten Mal für die Studioproduktion von „Verstehen Sie Spaß?“ mit dem „Grünen Drehpass“ ausgezeichnet worden. Vergeben wird der „Grüne Drehpass“ für umweltfreundliche Dreharbeiten von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein. Geprüft wird die Umsetzung zahlreicher ökologischer Maßnahmen im Sinne von Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit.

Ansicht

Auszeichnung Grüner Drehpass

Um sich für einen "Grünen Drehpass" zu qualifizieren, müssen zahlreiche ökologische Maßnahmen in den Bereichen Ausstattung, Catering, Produktionsbüro, Transport, Licht und Energie vom Produktions-Team umgesetzt werden.

„Die umweltgerechte Produktion war keinen Cent teurer als eine herkömmliche Produktion. Im Gegenteil: In einigen Bereichen haben wir definitiv Geld gespart. Es ist schön, dass so viele Dienstleister nicht nur mitgemacht, sondern sich auch gerne eingebracht haben. Deshalb sind wir überzeugt davon, den richtigen Weg zu gehen.“

– Philip Gassmann, Sustainability-Manager Bavaria Film GmbH –

Ansicht

"Verstehen Sie Spaß" in den Bavaria Studios

Zu den Maßnahmen gehörten unter anderem der Einsatz von LED-Scheinwerfern, Öko-Strom.

© SWR/Alexander Kluge

© SWR/Alexander Kluge

Zu den Umwelt-Maßnahmen bei der Produktion von „Verstehen Sie Spaß?“ gehörte zum Beispiel der Einsatz recyclebarer „Bavaria Studios“-Trinkflaschen. So entstand nicht der Müll tausender Plastikflaschen, die üblicherweise bei einer Produktion verbraucht werden. Weiterhin ging der Restmüllanteil durch eine konsequente Mülltrennung um rund 80 Prozent zurück. Papier wurde beidseitig bedruckt. PKWs kamen am Produktionsgelände kaum zum Einsatz. Stattdessen bewegten sich die Mitarbeiter auf E-Mobiles und E-Carts.

Am Medienstandort Geiselgasteig ist eine nahezu klimaneutrale Produktion möglich. Die Wärmeversorgung erfolgt fast vollständig über Geothermie Der Standort bezieht seinen Stromverbrauch ausschließlich auf Basis regenerativer Energie aus 100 % Wasserkraft. Im Rahmen ihrer „Carbon Neutral“-Initiative wird die Bavaria Film ökologisches Handeln als Teil unserer Unternehmensphilosophie verstehen und umsetzen.

Ähnliche Beiträge

Philip Gassmann zum Sustainability-Manager berufen

Er soll unter anderem die "Carbon Neutral"-Initiative der Produktions- und Dienstleistungsgruppe umsetzen und weiterentwickeln.

„Grüner Drehpass“ für die Bavaria Studios

Das Team von „Verstehen Sie Spaß?“ ist für eine nachhaltige Produktion der TV-Show ausgezeichnet worden.

„Grüner Drehpass“ für „Schloss Einstein“

Der „Grüne Drehpass“ wird von der Film Commission Hamburg Schleswig-Holstein an nationale und internationale Produzenten vergeben.