Tatort Köln: Familien

Das war Mord: Ein junger Mann liegt tot auf der Straße, neben ihm eine Reisetasche, gefüllt mit 500.000 Euro. Schnell ist die Identität des Opfers geklärt. Es handelt sich um Ivo Klein, der an diesem Abend mit Freunden seinen Junggesellenabschied gefeiert hat. Die Fingerabdrücke auf der Tasche und auf dem Bargeld führen Max Ballauf und Freddy Schenk zu Reiner Bertram, einem renommierten Kölner Wirtschaftsanwalt. Als die Kommissare ihn mit Ivo Kleins Tod konfrontieren, gesteht Bertram, er habe das Geld für eine Lösegeldforderung deponiert. Seine Enkelin Charlotte Ritter wurde gekidnappt, und die Entführer haben gedroht, sie umzubringen sobald die Polizei eingeschaltet wird. Jetzt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um das entführte Mädchen rechtzeitig zu finden.

Ansicht

Ein Toter und eine Tasche voller Geld: Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär, l) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, 3.v.l) und Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth (Joe Bausch, M) am Tatort.

© WDR/Thomas Kost

Ansicht

Paul Ritter (Johannes Franke, M) war mit seiner Schwester unterwegs in der Nacht, in der sie verschwand. Vater Ludwig (Harald Schrott, l) beobachtet, wie Mutter Ines (Nicole Marischka, r) versucht, mit Paul zu sprechen – in der Schreinerei der Familie.

© WDR/Thomas Kost

Ansicht

Beim letzten Stück Sahnetorte informiert Norbert Jütte (Roland Riebeling, l) die Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär, M) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, r) darüber, was er bisher herausgefunden hat.

© WDR/Thomas Kost

Ansicht

Zusammenbruch: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, l) und Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) fangen Jessica Dahlmann (Marie Meinzenbach, M) auf. Die junge Frau musste ihren toten Freund identifizieren.

© WDR/Thomas Kost

Ansicht

Die Barkeeperin (Jaëla Carlina Probst, l) bestätigt den Kommissaren Freddy Schenk (Dietmar Bär, r) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, M), dass Charlotte Ritter in der Nacht ihres Verschwindens zu Gast war.

© WDR/Thomas Kost

Prodziert von: Bavaria Fiction GmbH
Im Auftrag von: Westdeutscher Rundfunk Köln
Produktion: Sonja Goslicki
Produktionsleitung: André Fahning
Redaktion: Götz Bolten (WDR)
Kamera: Peter Nix
Drehbuch:

Christoph Wortberg

Regie: Christine Hartmann
Darsteller: u.a. Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Joe Bausch, Roland Riebeling, Harald Schrott, Nicole Marischka, Hansjürgen Hürring, Claudia Geisler-Bading, Anton von Lucke, Johannes Franke, Anke Sabrina Beermann, Marie Meinzenbach, Linda Stockfleth, Christoph Bertram, Simon Böer, Jaela Probst