Ausgerechnet

Ob Hund, Waschmaschine oder Matratze – bei vielem haben wir keinen Überblick über die Kosten. Reporter Daniel Aßmann möchte es herausfinden – und rechnet zusammen. In jeder Folge „Ausgerechnet“ recherchiert er Kosten des Alltags und befragt Fachleute. Er erfährt, wie hoch die Spannen zwischen Herstellerpreisen und den Preisen im Geschäft sein können. Und bekommt Antworten auf die Frage: Worauf sollte der Verbraucher beim Kauf achten? Daniel Aßmann trifft Experten und Konsumenten, geht in Fabriken und Verkaufsräume, um sich umfassend zu informieren.

Ausgerechnet: Flugticket

Über 200 Millionen Fluggäste landen jährlich auf deutschen Flughäfen. Fliegen kann mittlerweile so günstig sein wie eine Taxifahrt. Billig-Airlines dominieren immer mehr den Markt und bestimmen die Preise.
Wie kann das sein und woran sparen Airlines? Wie setzt sich der Ticketpreis zusammen? Wie viel kostet ein Start, wieviel das Flugpersonal und einzelne Sicherheitsmaßnahmen?

Reporter Daniel Aßmann fragt nach bei Flughafenbetreibern, Fluggesellschaften und Luftfahrtexperten und ermittelt, wie sich Kosten eines Flugtickets zusammensetzen.

Ausgerechnet: Kreuzfahrt

Die Nachfrage deutscher Urlauber nach Hochsee-Kreuzfahrten ist ungebrochen. Insgesamt 1,81 Millionen Gäste reisten 2015 mit einem Kreuzfahrtschiff, was einem Wachstum von 2,3 Prozent entspricht. Damit war die Nachfrage noch größer als die vorhandenen Kapazitäten der Reedereien. Daniel Aßmann erkundet in „Ausgerechnet: Kreuzfahrt“, worin für viele der Reiz solch eines Urlaubs steckt, was man für sein Geld bekommt und wo die versteckten Kosten bei solch einer Reise liegen.

Ausgerechnet: Mallorca

Ansicht

Ausgerechnet: Mallorca

Daniel Aßmann trifft auf seiner Recherchereise Encarni Vereda. Sie zeigt ihm, unter welchen Bedingungen Servicekräfte in den Hotels auf Mallorca arbeiten.

© 2017 WDR/Bavaria Entertainment/Daniel Faigle

Ansicht

Ausgerechnet: Mallorca

Daniel Aßmann (l.) entlockt Hotelbesitzerin Amelia Morell Salom und Hans Müller, Chefeinkäufer eines großen Pauschalreisen-Anbieters, Insider-Informationen zur Preisgestaltung von Mallorca-Reisen.

© 2017 WDR/Bavaria Entertainment/Daniel Faigle

Fast 10 Millionen Touristen waren im vergangenen Jahr auf Mallorca. Die Konsequenzen: Überfüllten Strände, verstopfte Straßen und Probleme bei der Müllentsorgung. Immer mehr Häuser und Wohnungen werden an Touristen vermietet. Tausende Mallorquiner haben 2017 gegen die zunehmende Vereinnahmung ihrer Insel durch den Tourismus protestiert. Reporter Daniel Aßmann zeigt, wie sich die Preise auf der Insel entwickelt haben und wer am Massentourismus verdient.

Ausgerechnet: Ostsee

Wenn es um Urlaub im eigenen Land geht, fahren wir Deutschen am liebsten nach Mecklenburg-Vorpommern. Besonders die Orte an der Küste sind beliebte Reiseziele. Daniel Aßmann ist in der Region zu Lande, zu Wasser und auf dem Fahrrad unterwegs: Er findet heraus, zu welchem Preis es diese Angebote gibt, trifft Urlauber und Einheimische, Gegner und Profiteure des Tourismus. Und er zeigt, wo man im Ostseeurlaub kräftig sparen kann!

Ausgerechnet: Holland

Durchschnittlich 120 Euro pro Tag geben wir Deutschen im Holland-Urlaub aus. Aber was bekommen wir für unser Geld? Wie teuer sind Übernachtung, Essen und Freizeitspaß? Camping, Ferienhaus oder Hotel – was kosten die unterschiedlichen Unterkünfte wirklich? WDR-Reporter Daniel Aßmann findet es heraus. Er klärt, wie man am günstigsten Urlaub macht und wo versteckte Kostenfallen lauern.

Produziert von: Bavaria Entertainment
Im Auftrag von: WDR
Produzent: Alessandro Nasini
Ausführende Produzentin: Laura Heidrich
Producer: Patrick Wilkerling
Darsteller: Daniel Aßmann
Herstellungsleitung: Jonny Eilers
Produktionsleitung: Elke Horn