Digital Entertainment

Wie junge Zielgruppen Bewegtbild konsumieren, hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert. Oft ist es nicht mehr ein kompletter Spielfilm im Fernsehen oder Kino, sondern kurze Clips auf Plattformen wie Youtube oder Vimeo. Mit dem „Copy Cat Channel“ betreiben wir einen eigenen Youtube-Channel und schärfen unser Profil im Digital-Bereich insbesondere über ein Projekt, das junge Webvideo-Kreative fördern soll: Im Rahmen der „creative.forge @ Bavaria Film“ stellen wir Creators Equipment, Coaching, unsere Kulissen und das speziell für Web-Produktionen hergerichtete Studio 8 kostenfrei zur Verfügung.

 

Ziel ist es, junge Talente an die Bavaria heranzuführen, zu binden und unseren Medienstandort zusätzlich zu beleben. Im Rahmen der „creative.forge @ Bavaria Film“ sind bereits zahlreiche Clips entstanden, die die Creator im Rahmen ihrer Channels zeigen.

zur creative.forge Website

zum creative.forge YouTube-Channel

Was ist die creative.forge?

15 Fakten über die creative.forge

The Clavinover wird verzaubert - Berlinale 2016

AlexiBexi kann Münzen verbiegen

Birte Wentzk & Marina Juli testen Augmented Reality

Die Idee von Glück - TRAILER